ESK Freiwilligendienst mit VulcanicaMente in Lecce, Italien

*** Bewerbungsfrist abgelaufen***

Wenn du an Gleichberechtigung glaubst und gemeinsam mit dem Team von VulcanicaMente eine positive gesellschaftliche Veränderung bewirken möchtest, dann ist dieses ESK-Freiwilligenprojekt ideal für dich! Zusammen mit drei anderen Freiwilligen aus ganz Europa wirst du 10 Monate in Lecce verbringen und die lokalen Aktivitäten dieser von Frauen geführten NGO unterstützen!

Daten: 06.10.2021 – 01.08.2022

Ort: Lecce und San Cesario di Lecce, Italien

Über das Projekt

Rise Together ist ein langfristiges Freiwilligenprojekt, das von der Frauenbewegung inspiriert wurde, um das Bewusstsein für die Gleichstellung der Geschlechter und die Probleme zu schärfen, die das Leben der europäischen Frauen beeinflussen. Das Projekt wird aufzeigen, wie Menschen aller Geschlechter durch Zusammenarbeit und produktive Gespräche gemeinsam aufstehen können, um die Früchte einer gleichberechtigteren und gerechteren Gesellschaft zu ernten.

Die Ungleichheit der Geschlechter ist ein von den Vereinten Nationen anerkanntes globales Problem, das sich auf das Leben der Hälfte der Weltbevölkerung negativ auswirkt. Überall auf der Welt erheben sich Frauen und Männer und protestieren gegen das anhaltende Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern.

Wenn die Gleichstellung der Geschlechter vorangetrieben wird, wird die Armut verringert und die Gesundheit, die Bildung, der Schutz und das Wohlergehen von Mädchen und Jungen verbessert. Wir glauben, dass kein Thema zu unangenehm ist, um es anzugehen, wenn die Ergebnisse allen zugute kommen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um strukturierte Maßnahmen zu entwickeln, die notwendig sind, um für die Gleichstellung der Geschlechter zu kämpfen, um das Bewusstsein zu schärfen und „gemeinsam aufzustehen“.

Durch die Anleitung unseres Teams und die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern werden die Freiwilligen die Möglichkeit haben, etwas zurückzugeben und die lokale Gemeinschaft zu unterstützen. Sie werden befähigt, sich als aktive Bürger*innen für die Entwicklung und Verbesserung ganz Europas einzusetzen und dabei eine Vielzahl von Fähigkeiten zu erwerben und zu verbessern. Am Ende des Projekts erhalten die Freiwilligen ein Youthpass-Zertifikat.

Über die Aufnahmeorganisation

VulcanicaMente ist eine Nichtregierungsorganisation (NGO), die 2012 gegründet wurde und ihren Sitz in Lecce, Italien, hat. Sie wurde als offene Plattform ins Leben gerufen, um Möglichkeiten für internationale Mobilitäten sowie interkulturelles und generationenübergreifendes Lernen zu bieten. Unsere Mission ist es, unser Salento-Gebiet zu entwickeln und zu bereichern, angefangen bei jungen Menschen, um eine Generation aktiver europäischer Bürger*innen zu schaffen.

VulcanicaMente wurde von vier Frauen gegründet und ist sich der Hindernisse bewusst, die der Entwicklung von Frauen im Wege stehen, sowie der positiven Auswirkungen, die weibliche Führung in Gemeinschaften haben kann. Als verantwortungsbewusste Bürgerinnen und Bürger der EU müssen wir andere im Kampf für die Gleichstellung von Frauen aufklären, um die Lebensqualität aller Mitglieder unserer Gesellschaft zu verbessern.

Was sind deine Aufgaben als Freiwillige*r?

Deine Aufgaben werden in verschiedene Bereiche unterteilt:

#1 Planung von Kampagnen zur sozialen Sensibilisierung

Die Freiwilligen werden eine Vielzahl von sozialen und Online-Kampagnen zu Gleichstellungsfragen durchführen. Zu den Kampagnenaktivitäten gehören Initiativen zum Frauentag, Gender-Rollenspiele, Achtsamkeits-Workshops, Aufrufe zu Aktionen in den sozialen Medien, Menschenrechtsdebatten, generationenübergreifende Foren zur Gleichstellung der Geschlechter, Toleranz-Workshops zur Bekämpfung von Stereotypen und vieles mehr.

#2 NGO-Management

Während des Projekts werden die ESK-Freiwilligen Teil des Teams, hospitieren bei den Mitarbeiter*innen und lernen die Abläufe einer NGO kennen. Die wöchentlichen Aufgaben der Freiwilligen ermöglichen es ihnen, eine Vielzahl von Management- und Fachkenntnissen zu entwickeln, die die Bemühungen von VulcanicaMente unterstützen. Gelegentliche Arbeiten in Erasmus+-Projekten umfassen Reinigungs- und Küchentätigkeiten.

#3 Veranstaltungsmanagement

Während des gesamten Projektzeitraums wird von den Freiwilligen erwartet, dass sie eine Reihe von lokalen Veranstaltungen (persönlich und online) organisieren und leiten, die zum Projektthema passen und zur Unterstützung anderer Aktivitäten von VulcanicaMente beitragen.

#4 Fremdsprachworkshops

Die Freiwilligen werden eine Reihe von Sprachlernaktivitäten durchführen, bei denen sie den Einheimischen und den Schüler*innen durch den Einsatz von Methoden der nicht-formalen Bildung (NFE) Methoden die Sprachen näher bringen. Zu den Sprachunterrichtsaktivitäten gehören monatliche IngLecce-Treffen, Unitandem (universitärer Sprachaustausch) und Unterstützung bei formalen Sprachkursen.

#5 Soziale Medien und Erstellung von Inhalten

Die ESK-Freiwilligen werden bei der Erstellung von Inhalten für soziale Medien helfen, um ihre Projektaktivitäten, Erasmus+-Möglichkeiten und andere VulcanicaMente-Aktivitäten zu verbreiten. Darüber hinaus werden sie redaktionelle Inhalte für den Freiwilligen-Blog erstellen und dabei professionelle Kommunikations- und Schreibtechniken erlernen.

#6 Persönliches Projekt

Alle Freiwilligen haben die Möglichkeit, ihr eigenes persönliches Projekt zu entwickeln und zu leiten, in dem sie ihre Fähigkeiten und ein interessantes Thema vorstellen können, über das sie während des Freiwilligendienstes etwas Neues gelernt haben.

Du arbeitest als Freiwillige*r für max. 38 Stunden pro Woche von Montag bis Freitag. Die Wochenenden sind frei und du hast 2 Urlaubstage pro Monat, die du nach Absprache mit der Organisation egal wann verbringen kannst. Nationale Feiertage sind ebenfalls frei.

Du möchtest noch mehr über das Projekt erfahren und was du dort lernen kannst? Schau dir unbedingt das  Infopack an!

Sprache

Die Arbeitssprachen im Rahmen des Projekts sind Englisch und Italienisch. Die Freiwilligen werden online über die Software Online Linguistic Support (OLS) Grundkenntnisse der italienischen Sprache erhalten. Zusätzlich werden die Freiwilligen privaten Italienischunterricht bei einem lokalen Lehrer erhalten. Interaktionen mit Einheimischen und die Teilnahme an verschiedenen externen Aktivitäten werden die Sprachlernmöglichkeiten der Freiwilligen erweitern.

In der Vergangenheit haben VulcanicaMente-Freiwillige am Ende ihres Freiwilligendienstes ein A2-B1-Niveau in Italienisch erreicht.

Finanzen & Unterkunft & Versicherung

Das Projekt wird durch das Europäische Solidaritätskorps finanziert. Als Freiwilliger in Italien erhältst du:

  • max. 275€ Reisekostenerstattung
  • 150€ für Lebensmittel / Monat
  • 150€ Taschengeld/Monat

Die Freiwilligen teilen sich eine möblierte Wohnung mit vier Schlafzimmern und zwei Bädern in Lecce. Jede*r Freiwillige hat ihr*sein eigenes Zimmer und teilt sich die voll ausgestattete Küche und die Bäder. Die Wohnung ist komfortabel mit viel natürlichem Licht, fünf Balkonen, 10 Minuten vom Zentrum entfernt und der Hauptbusbahnhof ist nur wenige Schritte entfernt. Grundlegende Dinge wie Bettwäsche und Handtücher werden zur Verfügung gestellt, und die Freiwilligen sind herzlich eingeladen, ihre Zimmer selbst einzurichten. Von allen Freiwilligen wird erwartet, dass sie sich an den Reinigungsarbeiten in der Wohnung beteiligen, sich um die bereits vorhandenen Räume und Möbel/Kunstwerke kümmern und einen nachhaltigen Lebensstil mit verantwortungsvollem Recycling und verantwortungsvollem Umgang mit Wasser und Strom pflegen. Die Miete und die Rechnungen für die Wohnung werden von VulcanicaMente übernommen.

Während deines Aufenthalts in Italien bist du über deine deutsche Krankenversicherung und zusätzlich über CIGNA (Kranken-, Reise- und Haftpflichtversicherung) abgesichert. Der Freiwilligendienst gibt dir Anspruch auf Kindergeld, sofern du noch nicht zu alt bist.

Wer kann sich bewerben?

  • Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt
  • Du lebst in Deutschland
  • Du bist zu Beginn des Projekts vollständig gegen Covid-19 geimpft
  • Du bist motiviert, zu lernen, hart zu arbeiten, unsere Aktivitäten zu unterstützen und der Gemeinschaft zu helfen.
  • Du bist sind fürsorglich: Freiwillige müssen aufgeschlossen und respektvoll gegenüber anderen Menschen, Räumen und Kulturen sein
  • Du bist kreativ: Wir suchen nach kreativen und proaktiven Freiwilligen, die eigene Projekte und Ideen vorschlagen.
  • Du engagierst dich für einen umweltfreundlichen Lebensstil und bist bereit, während deines ESK-Projekts ein Fahrrad zu benutzen

Die Bewerbungen für Freiwillige aus Deutschland sind schon geschlossen.