Unser Team

Wir sind ein internationales Team, das von allen Teilen der Welt zusammengekommen ist, um positive Veränderungen in der Gesellschaft zu bewirken. Bei NaturKultur e.V. gestalten wir eine Umgebung des lebenslangen Lernens gemeinsam mit und für jede*n, der*die sich einbringen möchte. 

Das ist unser Team:

Darko Mitevski

Darko ist der Vorsitzende von NaturKultur e.V. und der Hauptverantwortliche für das KulturHaus. Im Alter von 19 Jahren hat er mit Jugendprojekten in AIESEC angefangen. Seitdem hat er hunderte von Jugendprojekten in Europa und Afrika erfolgreich umgesetzt. Er ist ein Organisationsentwickler und somit verantwortlich für die Entwicklung von NaturKultur e.V. und unserem KulturHaus. Er beaufsichtigt die Teams und ist Ansprechpartner für Kernprojekte und -aktivtäten, sowie Beziehungen mit externen Partnern und Sponsoren. In der Vergangenheit arbeitete er als Universitätsassistent und Dozent im Studiengang „Strategic Management and Leadership“. Außerdem war er als Unternehmer und als Berater für die Entwicklung kleiner und mittelgroßer Unternehmen in Europa und Afrika tätig. Sein Fokus liegt auf der Strategie und der Entwicklung von Organisationen, dem Training und der Ausbildung von Führungskräften und Trainern, und der Optimierung von Systemen, die Organisationen im Bereich Jugend- und Bildungsprogramme nachhaltiger gestalten können.

Žiga Magjar

Žiga ist ebenfalls Vorsitzender von NaturKultur e.V. und für das Management von KulturHaus, einem sozialen Unternehmen unseres Vereins, verantwortlich. Dort ist er auch für die Logistik der Projekte von NaturKultur e.V. zuständig. Žiga war lange Zeit in der internationalen Organisation AIESEC aktiv, die sich mit der Ausbildung junger Führungskräfte beschäftigt. Dort sammelte er Erfahrungen in der Organisation und Leitung von Bildungsveranstaltungen und Konferenzen und war verantwortlich für das Anwerben / die Vorbereitung / das Entsenden von Schüler*innen auf Praktika im Ausland. In den letzten zehn Jahren war er außerdem im Bereich Online Marketing und -verkauf in vier verschiedenen Unternehmen tätig.

Irma Franz

Irma ist die Hauptverantwortliche für unsere Projekte innerhalb des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) und die Koordinatorin der Entsendungen für weitere Projekte im In- und Ausland, wie Jugendaustausche und Trainingskurse. Als ESK-Koordinatorin kümmert sie sich sowohl um die Freiwilligen, die aus dem Ausland kommen und in verschiedenen Institutionen in Bremen ihren Freiwilligendienst verbringen, als auch die Jugendlichen aus Deutschland, die im Ausland einen Freiwilligendienst absolvieren. In 2015/16 verbrachte Irma selbst einen 12-monatigen Europäischen Freiwilligendienst in Zugdidi und Tbilisi, Georgien, wo sie ihre Leidenschaft für verschiedene Bildungsphilosophien und -methoden entdeckte. In 2019 erhielt sie ihren Bachelorabschluss in Bildungswissenschaften und Englischer Literatur an der University of Cambridge, UK.

Aleksandar Čičković

Aleksandar ist der Hauptverantwortliche für die Koordination aller Mobilitäten von NaturKultur e.V.. Er ist Vizepräsident und Mitbegründer der NGO “Ocean Znanja” in Kroatien. Aleksandar ist seit 2013 in der Jugendarbeit aktiv und hat seitdem in mehr als 60 Projekten von Erasmus+ / Youth in Action als Teilnehmer, Organisator oder Trainer mitgewirkt. Er unterstützt und leitet internationale Workshops in Deutschland, Kroatien und anderen Ländern. Nach dem Abschluss seines Masters im Bereich Marketing arbeitete er in großen Unternehmen, wie Booking.com und IPSOS. Sein Schwerpunkt liegt auf Teambuilding, Teamarbeit und der Entwicklung einer unternehmerischen Denkweise.

Svenja Oltmanns

Svenja hat NaturKultur e.V. mit dem Ziel gegründet, Jugendliche aus verschiedenen Kulturen zusammenzubringen. Sie hat seit 2010 viele Projekte im Erasmus+ Programm, Youth in Action, EVZ und auch mit anderen Einrichtungen organisiert. Als Theaterpädagogin (BA Theater in sozialen Kontexten Ottersburg, Dramaturgie FDU Skopje) ist ihr Hauptanliegen, durch die Darstellungskunst Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammenzubringen um sie offener für neue Dinge und Erfahrungen werden zu lassen.

Branimir Suk

Branimir ist einer der Trainer und somit eine große Unterstützung in verschiedenen Projekten. Hierbei ist er für viele Bereiche zuständig, wie Antragstellung, Partnerschaften, Training, Koordination und Logistik. Er ist Mitbegründer der NGO Ocean Znanja in Kroatien und arbeitet seither auf Jugendprojekten. Branimir begann 2016 als Unterstützer für die Logistik und als Koch, sowie später als Projektantragsschreiber und ESK Koordinator mit NaturKultur e.V. zu arbeiten. Er besitzt einen Universitätsabschluss in Deutscher und Ukrainischer Sprachenforschung sowie in Ethnologie und Kultureller Anthropologie der Fakultät für Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften an der Universität Zagreb.

Cecilia Marshal

Cecilia arbeitet zusammen mit Migrant*innen und Flüchtlingen, allen voran Jugendlichen, im Bereich Theater und bietet kreative Aktionskunst als Mechanismus für Mitspracherecht, Ermächtigung und Gemeinschaftsbildung. Cecilia absolvierte einen Abschluss sowohl im Bereich des Journalismus als auch in internationalen Studien an der University of Arizona und zog im Jahr 2013 nach Kambodscha, wo sie drei Jahre lang als Reporterin tätig war, bevor sie ihren Master in Migration und interkulturelle Beziehungen begann. Während ihres Masters spezialisierte sie sich auf Angewandte Theaterwissenschaften mit jugendlichen Flüchtlingen und hielt referierte über dieses Thema auch auf mehreren Konferenzen in Europa. Ihre Leidenschaft für das Theater brachte sie in die verschiedensten Ecken der Welt, wo sie mit unterschiedlichen Gruppen in Theater, Film und Performance zusammenarbeitete und unter anderem auch Inszenierungen in Schulen und Theatergruppen leitete.

Hans-Gerd Hauber

Hans-Gerd hat eine zentrale Position im Management des KulturHaus inne. Seine Aufgaben reichen von der Betreuung der Gruppen im KulturHaus bis hin zur Erhaltung des Hauses und der externen Kommunikation mit Kund*innen. Hans-Gerd hat eine Menge Lebenserfahrung, die von seiner Arbeit bei einem Versicherungsunternehmen bis hin zur Leitung eines Pflegeheims reicht. Er ist voller Leidenschaft für das Leben und möchte diese an die jüngere Generation weitergeben. Er liebt Motorräder und träumt davon, in Florida zu wohnen.

Andrei Matalyha

Andrei ist für das Erstellen von Foto- und Videoinhalten von NaturKultur e.V., wie Dokumentationen, Tutorials und After-Movies von Projekten, zuständig. Andrei machte seinen Abschluss an der Baltic Film School und arbeitete an professionellen Filmsets von einer Vielzahl an Werbe- und Unternehmensvideos. Er zeichnet sich durch seine Fähigkeiten in Regieführung, Kameraarbeit und Videoschnitt aus.

Juraj Tomljanović

Juraj arbeitet aktuell als Teil unseres Logistikteams mit und hilft dabei, das bestmögliche kulinarische Erlebnis für unsere Teilnehmenden und das Team während der Jugendaustausche und Trainingskurse zu garantieren. Sein Herz schlägt fürs Kochen, Reisen und die Fotografie, die er gerne mit allen teilt. Momentan leitet er sein eigenes umweltbewusstes Solidaritätsprojekt mit einer Gruppe in Zagreb, Kroatien.

Slobodan Djurović

Slobodan arbeitet als Trainer auf einigen unserer Projekte, die eng in Verbindung mit dem Thema Europapolitik stehen. Zudem unterstützt er andere Arten von Projekten und Organisationsarbeiten. Er ist einer der Gründer der NGO “Forum for Individual Transformation” in Montenegro, welche sich seit 2019 auf die Ermächtigung von einzelnen Individuen spezialisiert. Slobodan engagiert sich bereits seit 2016 für NaturKultur e.V. und war damals der erste Erasmus+-Volontär für unseren Verein. Er besitzt einen Hochschulabschluss in den Bereichen Verwaltung und Europäische Studien und unterrichtet Deutsch. Seine größte Leidenschaft ist die Astrologie.

Nico Gemio

Nico kümmert sich um die Facebook-Community von zwei Projekten von NaturKultur e.V.: „Trainers Library“ und „It’s up to me“. Er studiert derzeit Politik und Philosophie und war in der Vergangenheit auch in der Parteipolitik und Arbeitsgruppen zur Direkten Demokratie in Spanien involviert. Nicos Leidenschaft sind Kommunikation und Innovation und er hat bereits mit verschiedenen Jugend- und Umweltorganisationen zusammengearbeitet, wo er Trainings gab und für die Medienarbeit verantwortlich war. Außerdem ist er Hobbygärtner und öffentlicher Redner. Des Weiteren wird er zum Biogarten unseres KulturHauses beitragen.

Andrea

Andrea ist unser ESK Freiwilliger im KulturHaus. Er unterstützt dort die Arbeiten im Haus und auf dem Gelände, zum Beispiel im Garten. Außerdem baut er kleine Häuser für Eichhörnchen und Vögel, damit sie einen gemütlichen Winter in unserer Nachbarschaft haben können. Andrea liebt Gedichte, daher baut er gerade einen Poetry Club in Bremen auf. Bevor er zu uns nach Bremen kam, hat er Literatur in seinem Heimatland Italien studiert und war auch Mitglied einer Theatergruppe für drei Jahre. Er liebt Filme, Bücher und ruhige Orte, und auch die eine oder andere Fahrradtour. 

Eilidh

Eilidh ist unsere ESK Freiwillige in NaturKultur e.V. Ihre Rolle liegt darin, Netzwerke mit anderen Organisationen in Bremen und im Umland aufzubauen und unsere Aktivitäten zu promoten. Sie kommt aus Schottland, hat aber das letzte Jahr schon als Erasmus-Studentin in Freiburg verbracht. In ihrer Freizeit geht Eilidh gerne bouldern, laufen und wandern. Außerdem teilt sie gerne ihre schottische Kultur mit ihren Freunden, zum Beispiel durch Kochen, Musik und Ceilidh tanzen.

Aleksandar Dimovski

Aleksandar ist unser Webmaster und IT-Administrator. Er kümmert sich um unsere Plattformen und die Sicherheit unseres Computernetzwerks. Er hat unsere Websites für NaturKultur, Trainer the Trainers – It’s up to me, KulturHaus und Trainers Library entwickelt. Aleksandar hat langjährige Erfahrung in der IT-Branche und hat bei vielen Unternehmen in verschiedenen Ländern gearbeitet. Seine Spezialitäten sind Web-Design und Entwicklung, visuelle Gestaltung, Benutzererfahrung (UX), Benutzeroberfläche (UI) und Branding.

Aleksandar

Aleksandar ist unser ESK Freiwilliger bei NaturKultur e.V. Dort unterstützt er vor allem unsere Social Media Seiten und verbreitet unsere Projektergebnisse und Aktivitäten. Er erstellt interessante Beiträge, Vlogs, Fotos, Videos und Artikel. Sein Ziel ist es, die Online-“Fangemeinde” und Sichtbarkeit von NaturKultur zu vergrößern, damit unsere Projekte mehr Anerkennung bekommen und mehr Menschen inspiriert werden, solidarisch zu handeln. Aleksandar kommt aus Nord-Mazedonien und hat schon Erfahrung als Freiwilliger im Erasmus+ Bereich gesammelt. Deswegen hat er sich für ein Studium der International & Intercultural Studies entschieden. Er mag reisen und etwas neues über andere Kulturen lernen.

Unterstützung und Beratung

Frank und Uta Oltmanns

Jürgen und Kerstin Stephan