ESK auf der „Week of Volunteering“ in Gdansk, Polen

Wenn ihr das ESK-Programm unbedingt ausprobieren möchtet, euch aber nicht sofort auf ein 12-monatiges Projekt festlegen möchtet, ist diese einzigartige Gelegenheit in Danzig vielleicht genau das Richtige für euch! Zusammen mit Freiwilligen aus Polen und ganz Europa stellt ihr ein buntes Programm zusammen, um die jährliche Freiwilligenwoche in Danzig zu feiern!

Datum: 08.04.2021 – 30.04.2021

Ort: Danzig, Polen

Aufnahmeorganisation: Regionalne Centrum Wolontariatu w Gdańsku / Regional Volunteer Centre in Gdańsk

Wir suchen: Jugendliche zwischen 18 und 30 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland

 

Über die Aufnahmeorganisation

Das Regionalne Centrum Wolontariatu w Gdańsku ist der größte Anbieter von Freiwilligentätigkeiten in der Region Danzig. Von der Organisation unterstützte Freiwillige leisten gemeinnützige Arbeit mit Menschen jeden Alters, während viele Jugendiche aus Polen im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps auch ins Ausland entsendet werden.

Die Danziger Freiwilligenwoche  ist eine stadtweite Veranstaltung, die seit 2016 jedes Jahr vom Regionalen Freiwilligenzentrum in Danzig organisiert und durchgeführt wird. Die Festwoche wird von Freiwilligen organisiert, um auch anderen die Vorteile der Freiwilligenarbeit zu zeigen. Das Programm der Festwoche umfasst Debatten, Treffen, Workshops, Plakatkampagnen, Schulungen für Freiwillige, Infotreffen an Schulen, einen Umzug und vieles mehr.

In diesem Jahr findet die Veranstaltung zum 5. Mal statt. Daher sind auch 10 Freiwillige aus ganz Europa zur Teilnahme eingeladen! Ursprünglich war die Veranstaltung für Dezember geplant. Aufgrund der Pandemie wurde sie nun auf April 2021 verschoben.

Du willst mehr über die Organisation erfahren? Schau mal auf Instagram!

Aufgaben der Freiwilligen

Ihr würdet das Team bei der Organisation von Workshops, Kampagnen, Debatten, Treffen an Schulen und vielem mehr unterstützen, um die Idee der Freiwilligenarbeit zu fördern, andere über die verschiedenen Kulturen Europas zu informieren und eure eigenen Ideen einbringen, um die Veranstaltung einen Erfolg werden zu lassen!

Ihr müsst keinerlei Vorkenntnisse mitbringen – nur eure Motivation ist gefragt!

Während der drei Projektwochen werdet ihr von Mitgliedern der Organisation unterstützt, um euren Wochenplan zu besprechen und das Beste aus dieser Lernerfahrung herauszuholen. Von euch als Freiwillige wird erwartet, dass ihr einen aktiven Beitrag leisten – ihr bringt eure eigenen Ideen und Perspektiven mit und werdet wertvolle Mitglieder des Teams.

 

Unterkunft, Logistik, Finanzen

Ihr wohnt zusammen kostenlos mit den anderen Freiwilligen in einem Hostel, wo ihr Zimmer und andere Einrichtungen miteinander teilt. Ihr erhaltet ein Taschengeld von 4 € pro Tag sowie kostenlose Verpflegung.

Die Reisekosten von / nach Danzig werden bis zu 180 € übernommen.

Über das CIGNA-Programm habt ihr eine kostenlose Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Dauer des Aufenthalts.

Bitte informiert euch über die aktuellen Covid.19 Regeln in Polen.

Wer kann mitmachen?

Ihr könnt euch bewerben, wenn ihr…

  • zwischen 18-30 Jahren alt
  • derzeit euren festen Wohnsitz in Deutschland habt
  • Interesse an Freiwilligenarbeit und Teamarbeit habt
  • grundlegend Englisch sprecht, um mit dem Team kommunizieren zu können

Wie erfolgt die Bewerbung?

Um sich zu bewerben, müsst ihr die folgenden Schritte machen:

  1. Lest euch das Infopack zu diesem Projekt durch, um mehr zu erfahren.
  2. Registriert euch im European Youth Portal
  3. Erstellt auf dem Portal ein Profil, in dem ihr euch selbst, eure Erfahrungen, Fähigkeiten, Hobbys und alles andere beschreibt, was ihr der Aufnahmeorganisation über euch erzählen möchtet
  4. Ladet euren Lebenslauf hoch – mit der Europass-Vorlage könnt ihr z.B. ganz einfach einen Lebenslauf erstellen
  5. Bewerbt euch über das Portal für dieses konkrete Projekt: https://europa.eu/youth/solidarity/placement/24669_de

Wenn ihr bei irgendeinem dieser Schritte Unterstützung braucht, könnt ihr uns gerne kontaktieren!