Simon in Blanes, Spanien // 1. Bericht

Mein Name ist Simon Zimmermann und ich bin 29 Jahre alt. Ich komme aus einem kleinen Dorf mit ca. 450 Einwohnern, nähe Heidelberg. Bevor ich an dem ESC Projekt “Solidarity Seeds 2.0” teilnahm, arbeite ich als Gärtner-Meister und als Fachkraft zur Arbeits und Berufsförderung für Menschen mit Unterstützungsbedarf. 3 Tage in der Woche arbeite ich als selbstständiger Landschaftsgärtner.

Nachdem ich alle Vorbereitungen für meine einjährigen Abwesenheit getroffen hatte, startete ich meine Reise am 4ten September.

10 Tage mit dem Motorrad quer durch Frankreich, das Ardèche Gebiet und letztendlich über die Pyrenäen nach Andorra und Spanien. Am 14ten September traf ich in Blanes (Catalunya) ein. An der Wohnung angekommen empfingen mich Anna Sans (Projektleiterin) und Joseph Borell (Manager Botanischer Garten Marimurtra). Auch eine meiner Mitbewohnerinnen lernte ich an diesem Tag kennen. Wir bekamen die Wohnung gezeigt und es wurden grundsätzliche organisatorische Dinge geklärt. Nach 2 Wochen der Covid Quarantäne (als Vorsichtsmaßnahme) konnten wir unseren Dienst im botanischen Garten Marimurtra antreten und bekamen das Gelände und die Kollegen vorgestellt.

Bis jetzt sind meine Eindrücke durchweg positiv. In einem schönen mediterranen Garten mit tollen Pflanzen und Meeresblick zu arbeiten ist ein Traum für mich. Das Team ist nett und familiär und ich habe schon einiges über mediterrane Pflanzen, Insekten, Leute, und die Art zu leben und zu arbeiten im allgemein gelernt. Mittlerweile haben wir noch zwei neue Teammitglieder aus Frankreich und Deutschland und wir wirken bei Arbeiten mit wie:

Vogelhäuser für die Biodiversität im Garten bauen, Seedbank arbeiten, Pflege der Pflanzen und des Geländes, bepflanzen von Steingärten und Trockenmauern, bepflanzen von Töpfen und Gartenbereichen, vermehren und anbauen von verschiedenen Pflanzenarten, Biologischer-Pflanzenschutz, Instandhaltungsarbeiten, künstliche Bestäubung von bedrohten Pflanzen, kompostierung von Pflanzen-Abfällen, und Herstellung von Pflanzenstärkungsstoffen.

Diese Arbeiten und Projekte führen wir entweder mit verschiedenen Teams der Gärtner, des Büros, oder gemeinsam durch.

Ich freue mich ein Teil des Teams von Marimurtra zu sein und blicke gespannt in die Zukunft für das Projekt. Ich bin sicher, mich hier weiterhin gut einbringen und integrieren zu können.

Es wird das erste Weihnachten sein das ich nicht zu Hause verbringen werde, aber ein Weihnachten am Meer hat ja auch etwas für sich 😊.

Grüße aus dem schönen Blanes.

Simon