Freiwilligendienst im Europäischen Solidaritätskorps – Open Call
18th Juni 2020

ESC Freiwilligendienst in Neapel, Italien – „Global Change Makers“

Be a Global Change Maker in Italy! In diesem Freiwilligendienst lernst du den Alltag einer NGO in Neapel, Italien, kennen und arbeitest mit Menschen aller Altersgruppen!

Datum: September – Dezember 2020

Ort: Neapel, Italien

Im Rahmen unseres Projektes „Global Change Makers“ bringen wir Jugendliche und Organisationen in fünf verschiedenen Ländern zusammen, die sich aktiv in sozialen Bereichen engagieren wollen. Nachdem die erste Freiwillige nun aus Italien zurückgekehrt ist, suchen wir nach einem/einer Nachfolger/in für weitere 4 Monate!

Über deine Aufnahmeorganisation

Rinascita Sociale Salam House arbeitet mit verschiedenen Zielgruppen zusammen – darunter benachteiligte Kinder und Jugendliche, Familien mit und ohne Migrationshintergrund, Flüchtlingen und anderen. Durch ein vielseitiges Angebot werden Orte der sozialen Inklusion, der Weiterbildung, und des Austauschs über Kulturen geschaffen. Die Organisation ist seit 1993 aktiv und ist ein etablierter Partner vieler sozialer Einrichtungen in Neapel.

Was sind die Aufgaben als Freiwillige/r?

Innerhalb des Projekts übernimmt der/die Freiwillige verschiedene Aufgaben in den Angeboten für Kinder und Jugendliche, aber auch für Familien, Menschen mit Behinderungen und/oder Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung. Dazu gehören Workshops und Freizeitaktivitäten, kleinere Veranstaltungen, Hilfe bei Hausaufgaben, Kooperation mit anderen Freiwilligen außerhalb der Organisation, Mithilfe im Büro der NGO und weitere Aufgaben. Als Freiwillige/r kannst du außerdem deine eigenen Ideen miteinbringen – als Teil des Teams trägst du dazu bei, die Arbeit der Organisation mitzugestalten.

Unterbringung, Verpflegung, Sprachkurs?

Neapel ist eine Großstadt – für manche Freiwillige/n könnte das eine ganz neue Erfahrung sein. Du wirst mit anderen Freiwilligen in einer WG untergebracht und dein eigenes Zimmer haben. Von der Wohnung bis zum Büro der Organisation läufst du 7 Minuten zu Fuß.

Die Arbeitszeit pro Woche beträgt max. 35 Stunden von Montag bis Freitag. Manchmal, je nach Eventplan, wird auch am Wochenende gearbeitet, dann gibt es aber unter der Woche entsprechend freie Tage.

Du erhältst ein Taschen- und Verpflegungsgeld von insgesamt 300€ pro Monat. Je nachdem wie alt du bist bekommst du u.U. auch Kindergeld von der Familienkasse, denn der ESK ist ein anerkannter Freiwilligendienst.

Italienisch kannst du mit der online Plattform OLS lernen, für die du für die Dauer des Projektes einen Zugang erhältst. Außerdem erhältst du einen grundlegenden Sprachkurs über die Aufnahmeorganisation.

Gemeinsam mit deinem/deiner Mentor/in und deinem/deiner Koordinator/in planst du deine Woche und besprichst deine Aufgaben und Ideen. Nach deiner Ankunft nimmst du außerdem an einem On-Arrival Training mit allen Freiwilligen in deiner Region teil.

Deine Reisekosten können wir bis zu 180€ erstatten.

Klingt gut? Hier findest du den Erfahrungsbericht der vorherigen Freiwilligen.

Wer kann sich bewerben?

Du kannst dich gerne bewerben, wenn…

  • Du zwischen 18 und 30 Jahre alt bist
  • Du deinen Wohnsitz in Deutschland hast
  • Du neugierig, motiviert und offen bist für einen flexiblen Alltag mit verschiedenen Aufgaben und Zielgruppen
  • Du mindestens grundlegende Englischkenntnisse hast und gerne italienisch lernen möchtest

Wir haben die Bewerbungsphase abgeschlossen und melden uns bald bei dir!